< Technische Hilfeleistung / Verkehrsunfall
15.09.2012 13:00 Alter: 7 Jahre

Übung / Brandhaus US-Army


Am Samstagnachmittag, den 15.09.2012 bekamen wir die Möglichkeit mit fünf Atemschutzträgern an einer Ausbildung im Brandhaus der US-Army in Katterbach teilzunehmen.

Am Freitagabend gab es dazu bereits eine Unterweisung, durch die FFW-Dinkelsbühl,  im korrekten Umgang mit dem Hohlstrahlrohr, ein Strahlrohr welches speziell für den Innenangriff entwickelt wurde und bei der Übung im Brandhaus eingesetzt werden soll.

Nach einer eingehenden Unterweisung, durch den Leiter des Trainingscenters der US-Army, gingen wir in Zweiertrupps in das mehrstöckige Gebäude vor, darin erwarteten uns in den Räumen, unterschiedliche Einrichtungen, die wir erkunden sollten. Aus dem Leitstand des Brandhauses wurde jeder unserer Bewegungen überwacht und die einzelnen durch Gas betrieben Feuer wurden von dort aus gezündet, die Feuer galt es Mittels dem Hohlstrahl zu bekämpfen.
Im Nachgang zu jedem Durchgang wurde unser Vorgehen mit den Ausbildern besprochen.

Vielen Dank an die FFW-Dinkelsbühl für die Organisation und an das Ausbildungszentrum der US-Army in Katterbach, für die Möglichkeit diese sehr praxisnahe Ausbildung zu durchlaufen.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF16

Personen: 5