< Technische Hilfeleistung / Verkehrsunfall
08.03.2020 09:00 Alter: 122 Tage

Übung gesamte Wehr


Am Sonntagmorgen, den 08.03.2020 fand eine Übung für die gesamte Wehr statt.

Angenommen wurde, dass ein VW Bus in einen Graben gerutscht war und es bestand die Gefahr dass der VW Bus umkippte.

Die Aufgabe lag darin den VW Bus zu sichern, mittels den Einsatz von Seilen, Spanngurten und der Seilwinde des HLF20.

Paralell wurden der VW Bus mit Unterbaumaterial gesichert und mit den Hebekissen angehoben.

Die Einsatzstelle wurde zusätzlich mit Flutlichtstrahlern ausgeleuchtet.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLF20

TSF

MZA

MZF

 

Personen:

25 Feuerwehrleute