< 1. und 2. Platz beim Kuppelcup in Schwörsheim für die FFW Ehingen
16.10.2015 18:00 Alter: 4 Jahre

Übung im Rahmen der Brandschutzwoche 2015


Am Freitag, den 16. Oktober 2015 fand die diesjährige Übung zur Feuerwehraktionswoche in Beyerberg statt.

 

Angenommen wurde ein Brand mit vermissten Personen in einer landwirtschaftlichen Lagerhalle und eine Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Traktor.

 

Unsere Aufgabe bestand darin, mit Atemschutz nach den Vermissten zu suchen und gleichzeitig führte ein zweiter Trupp die technsiche Hilfeleistung bei dem Verkehrsunfall durch.

 

Die Feuerwehren aus Beyerberg, Dambach und Lentersheim begannen ebenfalls mit einem massiven Löschangriff von außen, dabei kam die örtliche Wasserleitungssystem schnell an seine Grenzen und im Ernstfall müsste eine Wasserversorgung vom nahegelegenen Weiher aufgebaut werden!

 

Nach kurzer Zeit wurde gemeldet, das alle vermissten Persononen gefunden und ins Freie gebracht worden sind, nun lag das Augenmerk auf der Brandbekämpfung und parallel wurde der Pkw mittels hydraulischer Schere und Spreizer zerlegt und die darin befindlichen Personen gerettet.

 

In der Nachbesprechung dankte Kreisbrandmeister Wolfgang Wiedemann und Kreisbrandinspektor Fritz Schaufler allen für die Teilnahme an der Übung und die Bereitschaft andern in seiner Freizeit zu helfen und 1. Bürgermeister Fritz Steinacker schlossen sich diesen Worten an.

 

Beteiligt waren die Feuerwehren aus Beyerberg, Lentersheim, Dambach und Ehingen mit ca. 80 Feuerwehrleuten.