< Baum auf Fahrbahn / Brunnerweiher
10.04.2015 19:30 Alter: 5 Jahre

Übung gesamte Wehr


Am Freitag, den 10.04.2015 fand eine Löschübung statt, angenommen wurde Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens mit einer vermissten Person.

 

Beim Eintreffen unserer Wehr drang bereits Rauch aus dem Dachstuhl unseres "Übungsobjekts" und drei Atemschutztrupps drangen sofort von verschiedenen Seiten in das Haus vor, um die vermisste Person zu retten und den angenommen Brand von innen zu bekämpfen.

 

Zu gleichen Zeit wurde die Wasserversorgung aufgebaut und die Brandbekämpfung Mittels mehrere Strahlrohre von außen vorgenommen, gleichzeitig wurde eine Wasserwand an der südlichen Hausseite eingerichtet um ein Übergreifen der angenommen Flammen auf ein Nachbargebäude zu verhindern.

 

Erstmals bei dieser Übung dabei waren auch unsere neuen jungen Feuerwehrkammeraden, die den Wasseraufbau und die Brandbekämpfung von außen übernahmen.

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge: LF16, TSF, MZF